Jörg Uwe Petersen

Geb. 1962, zwei Töchter
Angestellter
Uhlebüller Straße 48d, 25899 Niebüll
Telefon: (04661) 9045131
E-Mail: joerg.petersen@spd-niebuell.de
Facebook: www.facebook.com/jorg.petersen.7

MEINE FUNKTIONEN FÜR DIE STADT NIEBÜLL

  • Mitglied im Beirat LeNi gGmbH

MEINE ZIELE FÜR NIEBÜLL

Niebülls Schulen und die Kitas und Krippen liegen mir am Herzen.

Die Betreuung unserer Kinder aller Altersgruppen muss auf dem derzeitigen qualitativ hohen Standard bleiben. Der Rechtsanspruch auf einen Krippen- und Kindergartenplatz muss umgesetzt werden. Kein Kind soll wegen fehlender finanzieller Mittel auf den Besuch einer Kindertagesstätte verzichten müssen. So ist für Chancengleichheit und einen guten Start in die Schule gesorgt.

Unsere Stadt ist Standort aller allgemeinbildenden Schulen, der beruflichen Schule mit beruflichem Gymnasium, sowie der Bildungs- und Arbeitswerkstatt Südtondern gGmbH (ehemals Jugendaufbauwerk). Niebüll bietet ein Bildungsangebot, das in einer Stadt vergleichbarer Größe seinesgleichen sucht.
Mein Ziel ist es, den gegenwärtigen guten Standard zu erhalten und weiterzuentwickeln. Dazu gehört die Bereitstellung der notwendigen sachlichen Mittel zum Erhalt und zur Weiterentwickling des Unterrichtsniveaus und auch die Weiterentwicklung der offenen Ganztagsschulen.
Auch die Schulsozialarbeit muss bedarfsgerecht weiter ausgebaut werden.

Die Klinik Niebüll in kommunaler Trägerschaft ist für die Grund- und Regelversorgung in der Region unverzichtbar. Eine Ausweitung des medizinischen Angebotes des Krankenhauses Niebüll muss erfolgen. Die dauerhafte Sicherung des Luftrettungsstandorts und der dazugehörigen Nachversorgung ist sehr wichtig.
In den letzten Jahren sind zunehmend Facharztpraxen geschlossen worden, da es keinen Nachfolger gab. Niebüll war bisher noch nicht davon betroffen, muss aber auch als ärztliches Zentrum der Region durch die Niederlassung von Fachärzten gestärkt werden. Ich möchte eine allesumfassende Gesundheitsversorgung der Niebüller Bürger gewährleistet wissen.
Auch im betreuten Wohnen, in Senioren- und Pflegeheimen muss ein würdiges Leben möglich sein, wenn man den Alltag im eigenen Haushalt nicht mehr allein bewältigen kann. Ich engagiere mich für eine gute Qualität unserer Senioren- und Pflegeheime.

Ich lebe und arbeite gern in Niebüll und möchte gern weiter meine Gedanken und Ideen zum Wohle unserer Stadt einbringen.

DERZEITIGE FUNKTIONEN

  • Stadtvertreter
  • Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Wirtschaft
  • Mitglied im Ausschuss für Schule, Kultur und Soziales